video_label

Landtagswahl 2021 im Wahlkreis 13 Vaihingen

In der Landtagswahl 2021 hat wiederum Dr. Markus Rösler das Erstmandat im Wahlkreis 13 Vaihingen/Enz errungen. Wir gratulieren unserem seitherigen und künftigen Landtagsabgeordneten ganz herzlich und wünschen ihm die Kraft und das Stehvermögen, sich auch in der neuen Legislaturperiode für unsere Belange einzusetzen. Er hat versprochen, ein Brückenbauer zwischen Landwirtschaft und Naturschutz, zwischen Stadt und Land zu sein und sich besonders für Landwirtschaft, Naturschutz, Handel und Verbraucher einzusetzen.

Dank geht an die Wähler, die sich mit einer hohen Wahlbeteiligung von 69,49 % in Schwieberdingen und 65,8 % in Hemmingen an der Wahl beteiligt haben; dies ist angesichts der widrigen Umstände eine äußerst beachtliche Wählerzahl.

Dr. Markus Rösler konnte sein Ergebnis für die Grünen um 1,2 Prozentpunkte in Schwieberdingen und 1,6 Prozentpunkte in Hemmingen verbessern. Landesweit gesehen ist das Ergebnis der Grünen im Wahlkreis 13 außerordentlich gut für einen Wahlkreis ohne Großstadt und ohne Hochschulstandort.

Der besondere Dank gilt allen Helfern, die eine demokratische Wahl in Corona-Zeiten erst möglich gemacht haben. Es stimmt optimistisch, wenn die anfänglichen Vorbehalte gegen die Briefwahl verstummt sind. Das vorläufige amtliche Endergebnis – einschließlich der Benennung der bangenden Zweitmandate – konnte noch in der Wahlnacht verkündet werden. Damit ist der Weg für die anstehenden Koalitionsverhandlungen eröffnet.

Hubert Brüstle-Heck

Der OV Schwieberdingen  - Hemmingen

expand_less