Grüne Schwieberdingen-Hemmingen

Tempo 30 zwischen Glemstal und Gerberstraße

Nach dem Beschluss des Gemeinderates zu Tempo 30 in diesem Gebiet liegt es nun am Landratsamt, die Einführung zu prüfen und zu genehmigen. Von unserer Idee, weitere Abschnitte der Stuttgarter Str. zu verlangsamen, haben wir Abstand genommen. Durch die neue Verkehrsführung dort wird die Geschwindigkeit ohnehin reduziert. Das gilt vor allem tagsüber zu den Hauptverkehrszeiten. Dass es im ganzen Ortsgebiet Tempo 30 geben wird, ist eine Wunschvorstellung. Doch Wünsche sind erlaubt….

Fakt ist: neben Schwieberdingen leidet die gesamte Region unter den Auswirkungen des Autowahns. Stau, Abgase, Reifenabrieb, unbedachte Fahrweise und Lärm sind die Folgen.

Wir Grünen haben die Vorstellung von vernetzter Mobilität. Das wird in unserem Ort teilweise umgesetzt. Es fahren Busse und die Strohgäubahn. Die Anbindung durch eine Stadtbahn nach Ludwigsburg über Markgröningen wird diskutiert.

Im Ortsgebiet sieht es so aus:

Fahrräder und FußgängerInnen, junge und alte Menschen, Kinderwagen und Rollstühle, Traktoren und LKW sind unterwegs. Hier ist die Frage erlaubt: Wem gehören Straße, Wege und Plätze?

Sie sind für alle VerkehrsteilnehmerInnen da und weil sie aus  Steuergeldern finanziert werden, stehen sie auch der gesamten Einwohnerschaft zur Verfügung.

Monika Birkhold, Gemeinderätin Bü90/DieGrünen