Schwieberdingen - traditionell am Puls der Zukunft

Dieses neue Motto für Schwieberdingen wurde am 24.2.2016 vom Gemeinderat beschlossen.
Wir Schwieberdinger Grünen finden das neue Motto richtig gut. Warum? Unsere Gemeinde ist Sitz von international erfolgreichen Firmen. Wie auch die Metropolregion Stuttgart und unser Land Baden-Württemberg. Der Erfolg von heute ist aber keine Garantie für den Erfolg von morgen. Das zeigen uns viele Beispiele. Vom völligen Verschwinden der vorher weltweit führenden deutschen HiFi-Industrie im Schwarzwald (DUAL, SABA) in den 1980er Jahren bis zur heutigen wirtschaftlichen Situation der deutschen Energieversorger, die viel zu lange dem Aufstieg der erneuerbaren Energien nur zugeschaut und weiter auf Kohle und Kernkraft gesetzt haben. Das neue Motto soll uns immer daran erinnern, dass wir auf den Puls der Zukunft achten.  Der derzeit in Asien zu beobachtende starke Aufschwung der Elektromobilität ist eine Chance für die Automobilindustrie in unserer Region. Aber nur, wenn wir  jetzt die richtigen Weichen stellen. Immer alles rückgängig machen zu wollen ist keine gute Zukunftsstrategie für die führende Wirtschaftsregion Europas.

Unser Landtagskandidat Dr. Markus Rösler

Ökologie und Ökonomie ziehen sich kontinuierlich durch das berufliche und politische Leben von Markus Rösler. „Zur Verbindung von Ökonomie und Ökologie gehört es, Verantwortung

für die Schöpfung zu übernehmen, um sie für unsere Nachkommen zu erhalten. Dazu gehört aber auch eine nachhaltige Haushaltspolitik, um keine Schulden zu vererben.“ Zu seinen politischen Vorstellungen passte von Anfang an nur eine Partei: „Als die Grünen 1980 gegründet wurden, war ich gleich überzeugter Erstwähler“, sagt Markus Rösler. Als Jugendlicher gründete er in seiner Heimatstadt Gerlingen eine Gruppe der Naturschutzjugend. Tätigkeiten als Vogelwart in der weiten Naturlandschaft im Nationalpark Wattenmeer und das Studium im pulsierenden Berlin haben ihn geprägt, sagt Markus Rösler. Seit 2011 ist er Mitglied des Landtages in Baden-Württemberg.  Dort trägt er als stellvertretender Vorsitzender des Ausschusses für Finanzen und Wirtschaft zum außerordentlich soliden Wirtschaften der grünroten Landesregierung bei. Vier Jahre mit einer Netto-Null im Haushalt hat keine andere Landesregierung in den letzten 50 Jahren geschafft. Das von der Vorgängerregierung hinterlassene strukturelle Defizit im Haushalt von 2,5 Milliarden Euro wurde inzwischen auf eine Milliarde Euro verringert und  Markus Rösler will dieses Defizit bis 2019 auf null bringen. Der Vater von drei Kindern hat die Hobbies Tischtennis, Schach und Klavier genauso wie Familienforschung und Fotografieren und die Sprachen Schwäbisch und Griechisch. Wer ihn im direkten Kontakt erlebt, ist von seinem enormen Wissen und seiner Schlagfertigkeit beeindruckt. Ein Quereinsteiger in die Politik. Sehr authentisch. Finanzfachmann. Unglaublich fleißig. Für unseren Wahlkreis 13 Vaihingen gilt: Wer Grün wählen will, wählt Dr. Markus Rösler. Für das grüne Wahlergebnis und die Anzahl der Mandate im Landtag zählen die Stimmen der Wahlkreise aus dem ganzen Land zusammen. Und jede Stimme für die Grünen ist auch eine Stimme für Ministerpräsident Winfried Kretschmann.

Dr. Thomas Gölzer